Doping

DSC01376.JPG


Wir müssen über Doping reden! Zehn Pillen zu einer Stunde machen zwar ein wenig satt auch, aber die Wirkung? Wer weiß das schon? Vielleicht bin ich so zu meinem 3. Platz heute gekommen im Clio-Cup bei Grand Turismo Sport? Gut, das ist die Anfängerliga und eigentlich nicht weiter der Rede wert. Aber irgendwie finde ich, dass ich einen Bonus verdient habe. Auch wenn ich in den anderen Rennen noch weiter zurück lag …

Ein Platz auf dem Stockerl, dem Treppchen zählt schon was! Würde mir auch so gehen im wirklichen Leben/Renngeschehen. Der vierte Platz ist dagegen wirklich undankbar: Knapp daneben ist eben knapp vorbei. Kein Mensch wird sich an Dich erinnern. 3. Plätze tauchen noch in Statistiken auf; vierte Positionen (und noch unbedeutendere Positionen weiter hinten im Feld) mögen in der großen Statistik das Grundrauschen bilden, auf denen die vorderen Drei glänzen. Wer das war, interessiert wirklich nur noch die Angehörigen, Freunde, Schuldner, Gläubiger, u.ä. .

Übrigens die Pillen auf dem Bild in den Tönen Ocker bis Braun sind natürlich die Pilzpillen vom Heilpraktiker. Stelle mir Kinderhände vor, die sie irgendwo in der dritten Welt für bescheidenes Geld drehen. Was völliger Blödsinn ist, weil sie hier Heilpraktiker herstellen. Alte Hände. Also lieber Kinderhände … Oder mittelalte? Komische Gedanken.

Wenn im Rennsport überhaupt Piloten auffällig geworden sind, dann wohl mit Koks oder Amphetamin, wenn ich es recht in Erinnerung habe. Das sind vor allem deswegen Ausnahmen, weil so wenig kontrolliert wird.

Auf der anderen Seite wird hartnäckig von Profis behauptet: Doping bringt in diesem Sport nichts. Trifft angeblich auf den Fußball auch zu …

Dass vor allem diese Substanzen auffällig sind, wundert mich nicht. Aber ich bin ja Profi-Doper! Ich nehm’ alles, was mir voran hilft – sogar Platin!

Übrigens: Habe kurz überlegt, ob eine Schürfstelle im Urinal nennenswerte Gewinne bringen würde; aber ich glaube, wenn da ein Geschäftsmodell drin wäre, stünden entsprechende Pinkelbecken schon längst in den Krankenhäusern. Wetten?