Generation Selfie

sandvox

Dass stolze Eltern ihre Kinder fotografieren, ist nicht so ungewöhnlich. Ungewöhnlich und bemerkenswert ist das Verhalten Erwachsener, nur noch sich selbst zu fotografieren. Nur ein „Selfie“ ist ein gutes Bild in deren Augen; es beweist: Ich war hier! Für den anderen Menschen interessiert sich diese Generation Selfie bestenfalls als Staffage, für authentischen Lokalkolorit. Von der „Ich AG“ mit Egopower zu lauter einzelnen Planeten, die nur noch um sich selber kreisen.