Platin

DSC01368.JPG

Die Umkehrung der Klassik und trotzdem prototypisch: Nicht Mann nähert sich anbetend der Jungfrau Maria; Frau gibt dagegn vor zuzuhören, während Mann manxplained. 

Womit wir beim Thema wären (sic): U.a. kriege ich gegen die bösen Metastasen Cisplatin®-Lösungen. Das Zeug heißt nicht umsonst so, ich habe nachgeguckt; es hat tatsächlich was mit Platin zu tun, ziemlich direkt sogar, und ist wohl deswegen auch so schweinepreisteuer. Da weiß ich wieder, warum ich diese horrenden Krankenkassenbeiträge allmonatlich abdrücke. Und für die Multikulti-Pfleger und Schwestern von allen Erdteilen; bislang: Bosnien, Indien, Sri Lanka. Das ist bunt. Und immerhin kann über ferne Länder gefachsimpelt werden; nein, könnte, wenn sie die Zeit hätten, aber sie müssen schnell weiter …

Ausnahmen gibt es, wie immer: Eine ist ein ziemlicher Drache, der Rest sehr, sehr nett. Eine hübsche junge Bosnierin gesteht, dass sie ihren „Job“ gerne macht, aber ihren Kindern nicht weiterempfehlen würde. 

Geht oder ginge mir mit meiner Berufswahl ganz ähnlich: Keine Empfehlung an junge, intelligente Menschen würde ich für die Wahl des Redakteurs oder eines Journalisten abgeben, schon lang nicht mehr. Der Spass ist weg, die Kohle auch. Geblieben ist nur der Stress. So ähnlich ist es wohl mit vielen Berufen heutzutage. Schade! Ob’s da noch mal eine Renaissance geben wird? So in Richtung: Macht wieder Spass und es gibt sogar menschenwürdige Gehälter gegen normale Temperatur. Glaube da leider nicht mehr dran.

Ob es bei Grand Turismo Extrapunkte für Cisplatin® gibt? Auch hier fehlt mir der Glaube. Aber ich lass’ mich überraschen!