Virtuelle Raserei – Der Wahnsinn geht weiter

IMG_4809

Der friedliche Mann in mir wandelt sich zum Tier im Rennen: Da wird gerempelt, was das Zeug hält – noch in der Theorie. Eine Monitorhalterung fehlt noch zur Perfektion. Morgen vielleicht schon vom Paketdienst gebracht? Heute haben sie es bereits abgeschickt. Wenigstens bis Samstag könnte es klappen. Dann geht’s endgültig los mit der virtuellen Raserei!

Siege will ich sehen und Bestzeiten. Natülich auch in den zwei anderen Spielen, die ich mir besorgt habe. Und um das Geheimnis zu lüften: Bei den Spielen handelt es sich um "Grand Tursimo Sport Edition“, „Project: Cars 2“ und „Assetto Corsa“. Damit dürfte das Thema Rundstrecke im Genre PS4 hinreichend abgedeckt sein. „Dirt“ wird für das Rallyefahren, das simulierte, sehr gelobt. Aber da gibt es bei GT auch eine Sektion, wo der Eleve schon mal etwas üben kann.

Ich bin also für die kommenden Wochen gerüstet! Wenn’s erst mal losgegangen sein wird, wird es kein Halten mehr geben. Trophäen wird es regnen, Preise, Bestzeiten, Rekorde …

Morgen vielleicht, wie geschrieben. Oder Samstag spätesten. Aber dann!